UV-Schutzfolie UV 90NR

Artikel Nr.
UV-FILM
33,56 € 28,20 €
Lieferzeit
1-3 Tage
Selbstklebender, klarer UV-Schutzfilm zur Innenanwendung. Besonders geeignet für Museen. Wir schneiden die Folie auch nach Ihren Vorgaben, bitte anfragen.
UV-Schutzfolie UV 90NR ist verfügbar zum Kauf in Stufen von 1

UV-Schutzfolie UV 90NR für Fenster, Vitrinen und Schutzverglasung

  • Reduziert die UV-Strahlung um nahezu 100% - verzögert das Ausbleichen von Farbpigmenten erheblich
  • 2-lagige, klare Folie mit UV-Absorbern in beiden PET-Schichten
  • Als Museumsfilm und auch für Schaufenster geeignet
  • Kombination mit Wärmeschutzverglasung möglich
  • Durch eine patentierte, kratzfeste Beschichtung geschützt
  • Zur Innenmontage

Die UV-Schutzfolie UV 90NR von Havercamp ist ein zweilagiger, 33 µ starker, klarer Film. Die UV-Absorber befinden sich nicht nur in den Klebeschichten sondern auch in den beiden PET-Schichten. Dadurch wird eine längere Lebensdauer des UV-Schutzes erzielt (ca. 7 Jahre bei direkter Sonneneinstrahlung, im Museum daher u.U. deutlich länger). Der Film eliminiert das UV-A zu mehr als 99% und filtert, um noch bessere Schutzeigenschaften zu erreichen, zusätzlich das sichtbare Licht bis 400 nm, d. h. den kurzwelligsten, für das Auge kaum sichtbaren Blaubereich. Dieses entspricht den Forderungen der internationionalen Restaurierungsliteratur, wonach die Kunstwerke auch vor diesen, vergleichsweise energiereichen Strahlen geschützt werden sollten (UV 400). Vom Auge wird dies nicht normalerweise nicht bemerkt, lediglich direkt vor weißem Hintergrund wirkt der Film dadurch leicht gelbstichig.

Die Wirksamkeit des UV-Films sollte in längeren Abständen mit einem UV-Messgerät überprüft werden. Die Wiederablösbarkeit des Films nach 7 Jahren sei gut.

Bitte bedenken Sie, dass auch sichtbares Licht Farbstoffe ausbleichen kann. Durch die Folie wird das Verbleichen auf jeden Fall deutlich verzögert. Bei empfindlichen Farbstoffen kann es jedoch auch durch das sichtbare Licht zu raschem Ausbleichen kommen, insbesondere bei starker Bestrahlung wie z.B. bei direktem Sonnenlicht.

Eine Anleitung zum Anbringen der Folien auf Glas finden Sie unter "Downlads" Bei der Montage auf größeren Flächen ist die Ausführung durch Fachpersonal ratsam, da das blasenfreie Aufbringen bei großen Flächen schwierig ist. Kontaktieren Sie hierzu z.B. einen Schauwerbegestalter in Ihrer Nähe.

Die Folien können auch auf Leuchtstoffröhren angebracht werden. Manche Museen bringen Folienstücke auch mit Kabelbindern auf den Leuchtstoffröhren an. Praktischer sind  unsere speziellen UV Filter für Leuchtstofföhren. Durch die wärmeisolierende Filterschicht ändert sich jedoch die Betriebstemperatur und somit auch die Lebensdauer der Leuchtstofflampe.

Technische Daten
Weitere Eigenschaften Gesamttransmission 85 %
Gesamtreflexion 8 %
Gesamtabsorption 7 %
Transmission (Sichtbarer Bereich) 84 %
Reflexion (Sichtbarer Bereich) 8 %
Ultraviolette Transmission (300 – 380 nm) 0,1 %
Gesamtenergieschirmung 14 %
g-Wert 0,85
kratzunempfindliche Oberfläche ja
Dicke inklusive Kleber 50 μ

Haltbarkeit Nach Aufbringen 7 Jahre bei direkter Sonneneinstrahlung
Wir haben andere Produkte gefunden, die Ihnen gefallen könnten!
Bedienungsanleitungen
Datenblätter
Literatur
Sonstiges
Ein Rechner, in dem verschiedene Parameter eingegeben werden können wie Farbstoff, Textilträger, Luxintensität, Dauer etc. Der Bleichegrad wird in RGB angegeben und auch angezeigt. Liefert anschauliche Argumente gegenüber Museumsdirektoren und Kunden./ The light damage calculator provides an estimate of the fading of colours exposed to light, based on many different parameters to enter.
Copyright © 2017 Long life for art