Aktivkohlegewebe

Artikel Nr.
AKGE

64,26 € 54,00 €

Lieferzeit
1-3 Tage
Zur Schadstofffilterung in Vitrinen, Depotschränken und Aufbewahrungsboxen zur Langzeitlagerung. Unimprägnierte Sorten für den universellen Einsatz zur Aufnahme von unpolaren Schadstoffen wie Lösemitteln, Insektiziden und Weichmachern sowie für organische Säuren und Aldehyde. Alkalisch imprägnierte Variante besonders für saure Gase, Schwefelwasserstoffe und Stickoxide. Wir empfehlen vor allem die einseitig kaschierten Sorten, da das unkaschierte Gewebe leicht ausfranst.
Aktivkohlegewebe ist verfügbar zum Kauf in Stufen von 1
Gruppiert Produkte - Artikel
Produktname Preisstaffel Preis Anzahl
CCI-Aktivkohlegewebe Flexzorb FM10 S100 (einseitig kaschiert)
Preisstaffel

Preisstaffel - CCI-Aktivkohlegewebe Flexzorb FM10 S100 (einseitig kaschiert)

Menge Einzelpreis Gesamtsumme
1 lfm 65,45 € 55,00 € 65,45 € 55,00 €
5 lfm 63,07 € 53,00 € 315,35 € 265,00 €
10 lfm 60,69 € 51,00 € 606,90 € 510,00 €
50 lfm 55,93 € 47,00 € 2.796,50 € 2.350,00 €
65,45 € 55,00 €
lfm
CCI-Aktivkohlegewebe Flexzorb FM10 D100 (doppelseitig kaschiert)
Preisstaffel

Preisstaffel - CCI-Aktivkohlegewebe Flexzorb FM10 D100 (doppelseitig kaschiert)

Menge Einzelpreis Gesamtsumme
1 lfm 69,02 € 58,00 € 69,02 € 58,00 €
5 lfm 66,64 € 56,00 € 333,20 € 280,00 €
10 lfm 64,26 € 54,00 € 642,60 € 540,00 €
50 lfm 59,50 € 50,00 € 2.975,00 € 2.500,00 €
69,02 € 58,00 €
lfm
CCI-Aktivkohlegewebe Flexzorb FM10 (unkaschiert)
Preisstaffel

Preisstaffel - CCI-Aktivkohlegewebe Flexzorb FM10 (unkaschiert)

Menge Einzelpreis Gesamtsumme
1 lfm 64,26 € 54,00 € 64,26 € 54,00 €
5 lfm 61,88 € 52,00 € 309,40 € 260,00 €
10 lfm 59,50 € 50,00 € 595,00 € 500,00 €
50 lfm 54,74 € 46,00 € 2.737,00 € 2.300,00 €
64,26 € 54,00 €
lfm
CCI-Aktivkohlegewebe Flexzorb FM10 T150 S100 (alkalisch imprägniert, einseitig kaschiert)
Preisstaffel

Preisstaffel - CCI-Aktivkohlegewebe Flexzorb FM10 T150 S100 (alkalisch imprägniert, einseitig kaschiert)

Menge Einzelpreis Gesamtsumme
1 lfm 77,35 € 65,00 € 77,35 € 65,00 €
5 lfm 74,97 € 63,00 € 374,85 € 315,00 €
10 lfm 72,59 € 61,00 € 725,90 € 610,00 €
50 lfm 67,83 € 57,00 € 3.391,50 € 2.850,00 €
77,35 € 65,00 €
lfm
CCI-Aktivkohlegewebe Flexzorb FM10 T150 (alkalisch imprägniert, unkaschiert)
Preisstaffel

Preisstaffel - CCI-Aktivkohlegewebe Flexzorb FM10 T150 (alkalisch imprägniert, unkaschiert)

Menge Einzelpreis Gesamtsumme
1 lfm 73,78 € 62,00 € 73,78 € 62,00 €
5 lfm 71,40 € 60,00 € 357,00 € 300,00 €
10 lfm 69,02 € 58,00 € 690,20 € 580,00 €
50 lfm 64,26 € 54,00 € 3.213,00 € 2.700,00 €
73,78 € 62,00 €
lfm

CCI-Aktivkohlegewebe Flexsorb FM10 (ehemals Zorflex)

  • Ideal für die Schadstoff-Filterung in Vitrinen
  • Große innere Oberfläche von 900-1200 m²/g
  • Bindet Essigsäure und andere flüchtige organische Säuren, H2S, NO2 und SO2 sowie Formaldehyd und unpolare Gase
  • Erhältlich als einseitig kaschiertes Gewebe (empfohlen), doppelseitig kaschiertes Gewebe und unkaschiert, wobei das unkaschierte leicht ausfranst. 
  • Alkalisch imprägnierte Variante besonders für H2S, NOx und andere saure Gase (10fach höhere Aufnahmekapazität, aber langsamere Aufnahmegeschwindigkeit)
  • Essigsäure-Aufnahme der unimprägnierten Sorte pro 100 g Gewebe in Abhängigkeit der Konzentration:
    bei 1000 ppmv: 20 g, bei 10 ppmv: 7 g, bei 0,1 ppmv: 1 g, bei 0,01 ppmv: 0,25 g
  • Breite der Meterware: 108 cm
  • Preis pro Meter

Schadstoff-Filterung in Vitrinen gelingt am besten mit Aktivkohlegeweben mit ihren dünnen Fasern, da sie eine größere Absorberfläche darbieten als Granulate. Das schwarze Gewebe besteht aus 100% Aktivkohle und verfügt über sehr feine Poren, mit einer inneren Oberfläche von 900 - 1200 m²/g. Durch ihre große Oberfläche bieten sie größtmögliche Sicherheit vor Schadstoffen. Museen schreiben in ihren Leihbedingungen daher oft Aktivkohlegewebe vor. Aktivkohlegewebe sind die ideale Lösung für große Flächen, z.B. Rückwände von Ausstellungsvitrinen. Wo der schwarze Farbton störend wirkt, kann ein dünner Dekostoff übergespannt werden.

Aktivkohlegewebe kann bei direkter Berührung auf manche Metalle oxidierend wirken (man denke an Zink-Kohle-Batterien). Zwischen Kunstwerk und Aktivkohletuch muss daher ggf. ein neutrales Material eingelegt werden. Dies gilt insbesondere für die alkalisch imprägnierte Variante T150, die sehr stark alkalisch ist. Bitte vermeiden Sie Kontakt mit Haut, Augen, Kunstwerken, Metallen (Aluminium, Zink,...) und empfindlichen Oberflächen.

Aktivkohlegewebe bzw. aktivkohlehaltige Mehrschichttextilien werden auch eingesetzt zur Dekontaminierung von Möbeln oder Holzgegenständen, die mit Holzschutzmitteln (PCP, Lindan...) verseucht sind. Die Gegenstände werden in Beutel oder Hussen aus diesen filternden Geweben verpackt, sodass die Holzschutzmittel nicht in die Raumluft gelangen können. Über Jahre gesehen findet so eine Dekontamination der Gegenstände statt. Die Gewebe können allerdings nur die Schadstoffe aufnehmen, die in die Gasphase gelangt sind. Sie können die Objekte daher nicht schneller dekontaminieren als wenn diese gut umlüftet aufgestellt werden.

Manche Archive setzen Aktivkohlegewebe ein zur Schadstofffilterung in Filmdosen. Da das Aktivkohlegewebe an den Schnittkanten bröselt, werden die Gewebestücke für diese Anwendung in staubdichtes Tyvek eingeschweißt. Preise hierfür auf Anfrage.

Bitte beachten Sie auch unsere Produkte speziell zum Anlaufschutz für Silber.

Welche Schadstoffe kommen in Vitrinen vor?

Auch in modernen Vitrinen und Depotschränken werden häufig hohe Konzentrationen schädlicher Gase nachgewiesen. Gerade in hochwertigen, weitgehend dichten Vitrinen und Schränken können hohe Schadstoffkonzentrationen entstehen.

  • Essigsäure und andere flüchtige organische Säuren, Formaldehyd aus Vitrinenmaterialien (Holzwerkstoffe, Kleber und Lacke) und aus den Kunstwerken selbst
  • H2S, NO2 und SO2 aus der Umgebungsluft

Welche Kunstwerke und Materialien werden durch Schadgase angegriffen?

  • Metalle, vor allem Blei und bleihaltige Bronzen, Kupfermetalle, Eisen, Silber
  • Glas, Glasuren, Email (Glaskrankheit)
  • kalkhaltige Keramiken (Ausblühungen von Thecotrichit)
  • Muscheln, Schnecken und Eierschalen (Byne's Krankheit)
  • Leder, organische Bindemittel (Verhärtung durch Formaldehyd, roter Zerfall durch SO2...)
  • Papier, Bücher, Graphiken, Textilien, Leinwandgemälde...
    (werden zunehmend sauer und brüchig)
  • Pigmente (z.B. Bleiweiß)

 

Technische Daten
Material Gewebe aus Aktivkohlefasern
Laminierung: punktuell mit PE Beschichtung aufgeschmolzenes Viskose Vlies
Rollenbreite 108 cm
Rollenlänge 100 m (ganze Rolle)
Dicke 0,4-0,8 mm
Dichte 125 g/ m²
Innere Oberfläche 900-1200 m²/g
Reißfestigkeit >9 N/cm
Weitere Eigenschaften Essigsäure-Aufnahme pro 100 g Gewebe in Abhängigkeit der Konzentration:
bei 1000 ppmv: 20 g
bei 10 ppmv: 7 g
bei 0,1 ppmv: 1 g
bei 0,01 ppmv: 0,25 g
Gewicht ca. 125 g / m²
Haltbarkeit bis zu 5 Jahre bei sauberer, trockener Lagerung in Originalverpackung
Wir haben andere Produkte gefunden, die Ihnen gefallen könnten!
Copyright © 2017 Long life for art