Kokosnußschalen-Aktivkohle Typ K48, unimpägniert

Artikel Nr.
AKKOKOK48
13,33 € 11,20 € / kg
Lieferzeit
1-3 Tage
Zur Schadstofffilterung in Vitrinen-Filteranlagen.

Preisstaffel - Kokosnußschalen-Aktivkohle Typ K48, unimpägniert

Menge Einzelpreis Gesamtsumme
1 kg 13,33 € / kg 11,20 € 13,33 € 11,20 €
5 kg 10,83 € 9,10 € / kg 54,15 € 45,50 €
25 kg 10,00 € 8,40 € / kg 249,90 € 210,00 €
100 kg 9,16 € 7,70 € / kg 916,30 € 770,00 €
kg
Kokosnußschalen-Aktivkohle Typ K48, unimpägniert ist verfügbar zum Kauf in Stufen von 1

Kokosnußschalen-Aktivkohle Typ K48, unimpägniert

  • Für Schadstoff-Filteranlagen in Vitrinen
  • Ungeeignet für stehende Luft (hier besser: Aktivkohlegewebe)
  • Schnelle physikalische Adsorption
  • Verpackung: Aluminium-Verbundbeutel, ab 25 kg in Papiersäcken mit PE-Innensack

Unimprägnierte Aktivkohlen nehmen Schadstoffe wesentlich rascher auf als imprägnierte, da die Schadstoffe hier physikalisch adsorbiert werden. Andererseits sind die Schadstoffe bei den unimprägnierten Aktivkohlen weniger fest gebunden und können, sobald die Aktivkohle nahe dem Sättigungspunkt ist, bei Erwärmung oder bei einer Erhöhung der relativen Luftfeuchte auch wieder an die Luft abgegeben werden. Dies ist ein Nachteil reiner Aktivkohlen bei Langzeitanwendungen. 
Bei Verwendung der Aktivkohle in Filterpatronen muss immer ein passender Partikelfilter nachgeschaltet werden, um die Stäube aufzunehmen, die aus der Aktivkohle herausgeweht werden.

Aktivkohle aus Kokosnußschalen zeichnet sich durch besonders feine Poren aus. Kokosnussschalen gehören daher zu den edelsten Ausgangsstoffen für Aktivkohle.

 

Technische Daten
Material Mit Wasserdampf aktivierte Kornaktivkohle-Granulat
Korngröße 2,4 – 4,8 mm
Innere Oberfläche ca. 1100 m2/g
Schüttdichte 490 +/- 30 kg/m3
Weitere Eigenschaften

Wassergehalt bei Abpackung: 5 % max.

Aschegehalt: 4 % max.

Härte: > 98 % ASTM

Jodzahl : > 1.050 mg

Wir haben andere Produkte gefunden, die Ihnen gefallen könnten!
Datenblätter
Literatur
pdf
(Größe: 11.7 MB)
Übersicht über Schadgase und derer Detektionsmöglichkeiten / Overview about Gaseous Pollutants and their detection methods
Copyright © 2017 Long life for art