Gossen Mavolux 5032 B USB Luxmeter

Artikel Nr.
go-M503N
1.212,61 € 1.019,00 €
Lieferzeit
1-3 Tage
Kompaktes Lichtmessgerät mit kabelgebundenem Luxsensor entsprechend DIN 5032 Klasse B inkl. Aluminiumkoffer. Vom Experten für Licht- und Farbmessungen in Deutschland. Mit optionalem Leuchtdichtevorsatz.
Gossen Mavolux 5032 B USB Luxmeter ist verfügbar zum Kauf in Stufen von 1
Das hochpräzise Beleuchtungsstärkemessgerät wird wegen seiner hohen Genauigkeit nach Klasse B vorwiegend für Zertifizierungs- und Inspektionsanwendungen eingesetzt. Ein zusätzlicher Messbereich mit großer Anfangsempfindlichkeit von 0,01 lx ermöglicht die Messung geringster Beleuchtungsstärken. Damit können selbst Notbeleuchtungen hervorragend vermessen werden. Der Druck auf die HOLD Taste speichert den Wert, aktiviert die bei dieser Ausführung vorhandene Displaybeleuchtung und erlaubt die Ablesung in dunkler Umgebung. Die Anpassung an die spektrale Helligkeitsempfindung des menschlichen Auges V(λ) ist bei der geringen Abweichung von f1’ < 3 % äußerst präzise.

Mit dem optionalen Leuchtdichtevorsatz mit 15° Messwinkel ist der Einsatz als unklassifiziertes Leuchtdichtemessgerät möglich. Die Leuchtdichte wird in Candela pro Quadratmeter (cd/m²) oder footlampert (fL) gemessen und steht für die Helligkeitswirkung einer leuchtenden oder reflektierenden Fläche.

Zum Nachweis der Genauigkeit kann ein Werkskalibrierzertifikat oder ein DAkkS Kalibrierzertifikat mitbestellt werden. Wir empfehlen je nach Einsatzbedingungen des Geräts ein Kalibrierintervall von 12 bis 24 Monaten.

Klassifiziert nach Klasse B DIN 5032-7 und  EN 13032-1 Anhang B.

Technische Daten
Einsatz Handmessgerät
Messgröße Beleuchtungsstärke (Lux), Leuchtdichte
Betriebsbedingungen 0 °C bis 50 °C
Genauigkeit

± 3 % v. Ablesung ± 1 Digit

Messbereich

Beleuchtungsstärke: 0,01 lx…199 900 lx/ 0,001 fc…19 990 fc (5 Bereiche)

Leuchtdichte: 0,1 cd/m²…1 999 000 cd/m²/0,01 fL…199 900fL (mit optionalem Leuchtdichtevorsatz, nicht klassifiziert)

Messtakt 2/ sec
Speicherkapazität 100 Messungen
Sensorik Silizium-Fotodiode mit V (λ) Filter
Weitere Eigenschaften

Fehlergrenze – V(λ)-Anpassung (f1‘) typisch:  < 3 %

Fehlergrenze – Gesamtfehler typisch:  ≤ 8 %

Erweiterbar mit Leuchtdichtevorsatz und längeren Messleitungen

Stromversorgung 2 x 1,5V Mignon , Typ AA
Batterie Standzeit ca. 45 h mit Alkali-Managan-Batterie
Datenübertragung USB Kabel
Abmessungen

Messgerät: 65 mm x 120 mm x 19 mm

Messkopf: 31 mm x 105 mm x 30 mm

Sensorkabel: 1,5 m (steckbar)

Gewicht 200 g excl. Batterie
Bedienungsanleitungen
Literatur
Software
Sonstiges
Ein Rechner, in dem verschiedene Parameter eingegeben werden können wie Farbstoff, Textilträger, Luxintensität, Dauer etc. Der Bleichegrad wird in RGB angegeben und auch angezeigt. Liefert anschauliche Argumente gegenüber Museumsdirektoren und Kunden./ The light damage calculator provides an estimate of the fading of colours exposed to light, based on many different parameters to enter.
Copyright © 2017 Long life for art