AUDIONVAC Vakuum-Kammer-Schweißgeräte

Artikel Nr.
AUDIONVAC
Lieferzeit
4 Wochen
Bis zu 99,98 % Vakuum für Flachbeutel jeder Art (auch PE/PA). Optional mit Schutz-Begasung.
AUDIONVAC Vakuum-Kammer-Schweißgeräte ist verfügbar zum Kauf in Stufen von 1
Gruppiert Produkte - Artikel
Produktname Ausstattung Schweißlänge Schweißbreite Kammer Preis Anzahl
AUDIONVAC 43 Schweißnahtlänge: 270 mm Schweißnahtbreite: 2 x 3,5 mm Effektive Kammerabmessung: 270 x 310 x 085 mm
2.034,90 € 1.710,00 €
Zur Vergleichsliste hinzufügen
AUDIONVAC 113 Schweißnahtlänge: 340 mm Schweißnahtbreite: 2 x 3,5 mm Effektive Kammerabmessung: 340 x 370 x 150 mm
3.326,05 € 2.795,00 €
Zur Vergleichsliste hinzufügen
AUDIONVAC 123 Schweißgerät Ausstattung: Begasung Schweißnahtlänge: 340 mm Schweißnahtbreite: 2 x 3,5 mm Effektive Kammerabmessung: 340 x 370 x 150 mm
3.456,95 € 2.905,00 €
Zur Vergleichsliste hinzufügen
AUDIONVAC 133 Schweißnahtlänge: 410 mm Schweißnahtbreite: 2 x 3,5 mm Effektive Kammerabmessung: 410 x 370 x 180 mm
3.343,90 € 2.810,00 €
Zur Vergleichsliste hinzufügen
AUDIONVAC 133 Lang Schweißnahtlänge: 410 mm Schweißnahtbreite: 2 x 3,5 mm Effektive Kammerabmessung: 410 x 460 x 180 mm
3.581,90 € 3.010,00 €
Zur Vergleichsliste hinzufügen
AUDIONVAC 153 Schweißgerät Ausstattung: Begasung Schweißnahtlänge: 410 mm Schweißnahtbreite: 2 x 3,5 mm Effektive Kammerabmessung: 410 x 370 x 180 mm
3.700,90 € 3.110,00 €
Zur Vergleichsliste hinzufügen
AUDIONVAC 163 Schweißgerät Ausstattung: Begasung Schweißnahtlänge: 410 mm Schweißnahtbreite: 2 x 3,5 mm Effektive Kammerabmessung: 410 x 460 x 180 mm
4.034,10 € 3.390,00 €
Zur Vergleichsliste hinzufügen

Ein Gerät mit Vakuumkammer entfernt mittels einer Vakuumpumpe die Luft aus dem Verpackungsbeutel. Sobald die Luft entfernt wurde, wird der Beutel verschweisst. Die Audionvac-Modelle beginnen mit einem kompakten Tischgerät und steigern sich über verschiedene Größen bis hin zum sehr großen Doppelkammergerät. Die Gehäuse aller Modelle sind aus Edelstahl, während die Vakuumkammern entweder aus Edelstahl gefertigt sind (VMS Modelle) oder aus Aluminium (VM Modelle). Jedes Modell hat eine eigene Kombination unterschiedlicher Verschlussklappen und Kammern.

Diese Geräte sind geeignet für Flachbeutel jeder Art, wie z.B. die in der Lebensmittelindustrie üblichen Vakuumbeutel aus PE/PA. Das Kammerschweißprinzip erlaubt ein rasches und problemloses Arbeiten. Es lassen sich jedoch nur Beutel bis zu einer jeweiligen Maximalgröße verschweißen. Für größere Beutel können wir Ihnen Geräte mit größerer Kammer oder auch mit Doppelkammer anbieten. Alle Geräte sind gegen Aufpreis auch mit 8,0 mm Schweißnahtbreite lieferbar.

Digitales Bedienfeld

Jedes Audionvac-Modell verfügt über ein digitales Bedienfeld. Dieses Bedienfeld ist übersichtlich und leicht zu programmieren. VMS 43, 53, 93,113 und 133(L) besitzen ein Bedienfeld mit 1 Programm, alle anderen Modelle verfügen über ein Bedienfeld mit 10 Programmen.

Soft-air

Alle Modelle mit 10 Programmen verfügen standardmäßig über eine Soft-Air Funktion, wodurch bruchgefährdete (z.B. Fisch) oder spitze Produkte (z.B. T-Bone Steak) unbeschadet verpackt werden können. Die Luft strömt nach dem Verschweissen sehr sanft in die Vakuumkammer, wodurch der Vakuumbeutel sich langsam um bruchgefährdete oder spitze Produkte legt.  Das Ergebnis ist, dass sowohl Produkt, als auch Vakuumbeutel unbeschädigt bleiben. Zudem erreicht man eine bessere optische Präsentation des Produktes durch eine bessere Formgebung der Verpackung.

Einlegeplatten

Alle Modelle werden mit Einlegeplatten geliefert, womit die Arbeitshöhe in der Kammer an das Produkt angepasst werden kann.

Abmessungen allgemein

Die Vorderseite der Maschine, an der sich das Bedienfeld befindet, nennt man Länge. Die Seitenlänge (von vorne nach hinten) nennt man Breite. Bei den Tischmodellen bedeutet dies, dass die Vorderseite (Länge) die kürzere Seite ist, die Breite die längere Seite.

Effektive Kammerabmessung

Die effektive Kammerabmessung (Skizze unten: gelb eingefärbt) ist der Raum zwischen den Schweissbalken, den Seiten und dem Deckel. Die Netto-Schweissbalkenlänge entspricht der Nutzlänge der Kammer. Orientieren Sie sich bezüglich der Beutelabmessungen immer an den effektiven Kammerabmessungen.

Absolute Kammerabmessung

Der Unterschied zwischen die absolute Kammerabmessung und die effektive Kammerabmessung ist der Abstand zwischen den Schweißbalken und den Wänden der Kammer. Dieser Bereich wird als Graufläche um die effektive Kammerabmessung angezeigt.

Verschlussdeckeltypen

  • Flacher transparenter Deckel
  • Hoher tansparenter Deckel
  • Aluminiumdeckel mit Fenster
  • Edelstahldeckel

Kammertypen

  • Gepresste Edelstahlkammer
  • Aluminiumkammer
  • Flache Arbeitsplatte aus Edelstahl

OPTIONEN

Sensorüberwachung

Der Sensor ist erforderlich, wenn in jeder Vakuumverpackung exakt der gleiche Unterdruck vorhanden sein muss. Der Sensor misst den tatsächlichen Unterdruck in der Vakuumkammer und gewährleistet so einen exakt gleichen Unterdruck in jeder Verpackung. Diese Option ist für die meisten Modelle verfügbar.

Begasung

Die Zugabe von Gas in die Verpackung ist ein Weg um die Haltbarkeit des Produktes zu verlängern. Hierzu wird ein für das Produkt spezifisches Gas nach der Vakuumierung in die Verpackung injiziert. Anschließend wird die Verpackung verschweisst, so dass diese nun sauerstoffreduziert und das Produkt keinem mechanischen Druck ausgesetzt ist.

Einlegeplatten für Deckel

Die Einlegeplatten für Kammerdeckel reduzieren das Volumen der Vakuumkammer. Dies bringt den Vorteil, dass der Verpackungszyklus schneller wird und der Gasverbrauch sinkt. Die Einlegeplatten sind nicht für den ständigen Ein- und Ausbau konzipiert und daher nicht geeignet, wenn eines der Hauptprodukte höher ist, als das innere Maß des Kammerdeckels mit Einlegeplatten.

Easy Swing

Diese Vorrichtung ermöglicht ergonomisches Arbeiten für den Bediener. Der Kammerdeckel wird bis zum Ende des Verpackungszyklus geschlossen gehalten und wird dann per Knopfdruck durch Zugfedern angehoben. Durch diese Federunterstützung kann der Deckel wesentlich leichter zur anderen Seite geschwungen werden.

Seal I-2

Für die Vakuumverpackung von dicken Schrumpfbeuteln mit Trennschweißung wird die Seal 1-2 empfohlen. Seal 1-2 ist eine Option, mit der Sie die Schweißzeiten für zwei Schweißdrähte unabhängig voneinander einstellen können. Beispielsweise kann der Schweißdraht auf 2,5 Sekunden und der Trenn-Schweißdraht auf 3,5 Sekunden eingestellt werden. Auf diese Weise kann der Beutel verschweißt und getrimmt werden, ohne dass eine verschmolzene Schweißnaht entsteht.

Elektrostatische Entladung (ESD)

Elektrostatische Entladung ist ein schlagartiger Potentialausgleich zwischen zwei sich berührenden Objekten mit unterschiedlicher elektischer Ladung.
Während des Vakuumierungs- und Dekompressionszyklus entsteht durch den Luftstrom eine statische Aufladung. Wenn eine elektrostatische Entladung während der Verpackung eines elektronischen Produktes auftritt, kann es zur Beschädigung des Produktes kommen, ohne dass dies von außen sichtbar ist.
Mit der ESD-Option sind alle Oberflächen aus elektrisch leitfähigem Material, die konstant geerdet sind. Somit gibt es innerhalb der Maschine keine statisch aufgeladenen Komponenten und das elektronische Produkt ist vor elektrischen Schäden geschützt. Zur Sicherstellung dieses Schutzes muss das Produkt in antistatischen Beuteln verpackt werden.

Vakuum- und Gasflussregulierung

Für die Verpackung leichtgewichtiger Produkte wird diese Optionempfohlen, um Schweissnahtfehler zu vermeiden. Durch zweiRegulatoren, die auf der Vakuum- und der Gasleitung montiertwerden, können die Geschwindigkeit der Luftabsaugung und derBegasung gesteuert werden. Außerdem werden spezielle, recht-winklige Begasungsdüsen eingebaut, wodurch das Gas nicht direktgegen das Produkt geblasen wird.

Externe Pumpe

Die Pumpe kann mit einer langen Schlauchverbindung außerhalbdes Maschinengehäuses aufgestellt werden. Diese Option ist z.B. fürReinräume geeignet.

Staubfilter

Staubfilter werden bei der Verpackung sehr feiner Puder empfohlen. Der Filter verhindert das Eindringen des Puders in dieVakuumpumpe.

Flüssigkeitsfilter

Ein Flüssigkeitsfilter wird empfohlen, wenn in der Maschine Flüssigkeiten verpackt werden. Der Filterverhindert das Eindringen der Flüssigkeit in dieVakuumpumpe und somit deren Korrosion.

Spannung / Phase / Frequenz

Alle Modelle können mit unterschiedlichenSpannungs-, Phasen- und Frequenzwertenbetrieben werden und damit den verschiedenenAnforderungen des Kunden gerecht werden.

ZUBEHÖR

Begasungs-Kit

Das Begasungs-Kit ist eine Baugruppe, die auchnachträglich an die Maschine montiert wer-den kann,um eine Begasung zu ermöglichen.Begasungs-Kits sind erhältlich für alle Modelle,die nach 2006 gefertigt wurden und eineBegasungseinrichtung als Option haben.

Geneigte Platte für Flüssigkeitsbeutel

Diese schräg abfallende Arbeitsplatte wird in der Vakuumkammerplatziert. Die mit Flüssigkeit gefüllten Beutel können nun einfachund ohne Verschütten verschweisst werden.

Plattform

Beim Einsatz der Plattform in der VMS 153 VCB könnenStandbeutel und Klotzbeutel in der gleichen Maschine gefertigtwerden. Ein weiterer Vorteil der Plattform ist, dass dann aucheine Begasungsfunktion ermöglicht wird (jedoch nicht mit derKassettenaufnahme).

Extra-Kassette

Zur Verpackung unterschiedlich großer Produkte kann eine zusätzliche Kassette bestellt werden.

Technische Daten
Schweißbreite 2 x 3,5 mm
Nahtstruktur Glatt
Max. Folienstärke (PE) 2 x 0,15 mm
Ein-/ Zweiseitige Versiegelung Einseitig
Bedienung Handbedienung
Geeignet für PE, Aluminiumverbund, Seitenfaltenbeutel, Kraftpapier, PP
Ausstattung Begasung
Leistung 550-1000 W
Stromversorgung 230V, 50 Hz
Gewicht 30 - 74 kg
Bedienungsanleitungen
Broschüren
Copyright © 2017 Long life for art